• Willkommen bei der RAG Ruhranalytik GmbH

    Wertstoff Kohle


    Kohle ist ein wertvoller Energieträger und Rohstoff − national wie international
    immer noch unverzichtbar. Derzeit werden rund vier Fünftel der Weltkohleförderung in der Stromerzeugung eingesetzt. Damit beträgt der Anteil der Kohle an der globalen Energieerzeugung knapp 40 %.

    Der zweitgrößte Einsatzbereich der Kohle ist die Stahlindustrie. Der aus Kokskohle erzeugte Koks ist für die Roheisenerzeugung im Hochofenprozess unverzichtbar. Je nach Herkunft und Aufbereitung hat die Kohle besondere physikalische und chemische Eigenschaften, die man kennen muss, um die Kohle optimal zu nutzen.

    Durch analytische Untersuchungen ermittelt die RAG Ruhranalytik unter anderem Inkohlungsgrad, Aschegehalt, Heizwert und Verkokungseigenschaften. Wir schaffen somit die Voraussetzung, unterschiedliche Kohlearten richtig zu verarbeiten, zu mischen und ihre konstante Qualität zu garantieren.

    Erfahrung und Know-how

     

    Gestützt auf langjährige Erfahrungen und umfangreiches Know-how bieten wir
    unseren Kunden umfassende analytische Dienstleistungen auf dem Gebiet der festen Brennstoffe.

    Die RAG Ruhranalytik ist seit 1992 ein weltweit akkreditiertes Prüflaboratorium nach
    DIN EN ISO/IEC 17025:2005. Die Akkreditierung wurde im Februar 2013 für weitere fünf Jahre verlängert (Akkreditierungsurkunde).

    Die DAkks - Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH bescheinigt der
    RAG Ruhranalytik, Prüfungen mit physikalischen, physikalisch-chemischen
    und mikroskopischen Untersuchungsmethoden sowie die dazugehörigen
    Probenahmen mit höchster fachlicher Kompetenz durchzuführen.